Person

1976 Hochschulreife

1976-1977 Grundwehrdienst

1978-1985 Studium der Architektur, Stadt- und Landschaftsplanung an der Universität Kassel

Abschluss 1983: Dipl.-Ing. für Landschaftsplanung

Abschluss 1985: Dipl.-Ing. für Landschaftsplanung/Landschaftsökologie

1985-1988 stellv. Leiter des Amtes für Landschaftspflege, Naturschutz und Landwirtschaft des Landkreises Göttingen

1988-1991 Leiter des Amtes für Regionalplanung und Städtebau des Landkreises Göttingen

1991-1993 Leiter des Bau- und Umweltdezernates des Landkreises Worbis/Eichsfeld

1993-1999 Referatsleiter, stellv. Abteilungsleiter und Leiter des Ministerbüros im Thüringer Kultusministerium

1999-2003 Geschäftsführer im Thüringer Landtag

2003-2004 Chef der Thüringer Staatskanzlei als Staatssekretär

2004-2008 Thüringer Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Thüringer Staatskanzlei

2008-2009 Thüringer Minister für Bau, Landesentwicklung und Medien

2004-2008 Mitglied des Europäischen Ausschusses der Regionen (AdR)

2004-2009 Mitglied des Deutschen Bundesrates

2004-2011 Mitglied des ZDF-Fernsehrates

2008-2009 Vorsitzender der Verkehrsministerkonferenz Deutschlands

2009-2019 Mitglied des Thüringer Landtags

seit 2019 Lehrbeauftragter der Hochschule Nordhausen

seit 2020 Geschäftsführer des Kolping-Bildungswerkes Thüringen e. V.

Besondere Funktionen

seit 2005 Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsverbandes Eichsfeld e. V. (HVE)

seit 2010 Lehrbeauftragter der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) in Göttingen

seit 2012 Vorsitzender des Heimatvereins „Goldene Mark“

2012-2019 Lehrbeauftragter der Fachhochschule Erfurt

seit 2016 Stellv. Vorsitzender des Vereins für Eichsfeldische Heimatkunde

Veröffentlichungen

– Wucherpfennig, G. u. Arkenau, T. 1984: Landschaftsökologische Auswirkungen der Wasserentnahmen im oberen Niestetal. – In: Heft 50 des Fachbereichs Stadt- und Landschaftsplanung der Universität Kassel: S. 1-125

– Wucherpfennig, G. u. Arkenau T. 1985: Das Luzulo sylvatici – Alnetum glutinosae (Waldhainsimsen-Schwarzerlenwald) eine neue Alno-Padion-Assoziation in der unteren Fagion-Stufe. – In: Philippia: S. 197-205

– Wucherpfennig, G. 1986: Das Gothenbeek – eine Naturlandschaft entwickelt sich. – In: Wir in Radolfshausen, Nr. 8: S. 9-10

– Wucherpfennig, G. 1989: Lebensräume von landesweiter Bedeutung in Radolfshausen. – In: Wir in Radolfshausen, Nr. 2: S. 4-7

– Wucherpfennig, G. u. Pratje, J. 1990: Chancen und Risiken der wirtschaftlichen Zusammenarbeit im Grenzland. – In: Vom Grenzland zum Raum der Kooperation, Nr. 109: S. 135-138

– Wucherpfennig, G. u. Arkenau, T. 1992: Grünlandgesellschaften als Indikator der Nutzungsintensität. – In: Heft 104 des Fachbereichs Stadt- und Landschaftsplanung der Universität Kassel: S.7-113

– Wucherpfennig, G. 2004: Überalterung der europäischen Gesellschaften: Konsequenzen für politisches Handeln in EU, Bund und Ländern. – In: Die Überalterung der europäischen Gesellschaft nach der Erweiterung, Tagungsberichte Bd. 54: S. 75-83

– Wucherpfennig, G. 2006: Regionalpartnerschaft Thüringen – Malopolska. – In: Begegnungen in Thüringen – Deutsch-polnische Kontakte regional, Institut für Slawistik der Friedrich-Schiller-Universität Jena: S. 15-19

– Wucherpfennig, G. 2006: Migration – Aufgaben der Länder. – In: Migration im Zuge der EU-Erweiterung und Globalisierung – Herausforderung und Chancen für die Europäische Union, Tagungsberichte Bd. 56: S. 61-69

– Wucherpfennig, G. 2007: Das Eichsfeld im Zentrum Deutschlands und Europas. – In: Eichsfelder Heimatzeitschrift 3/2007, Mecke Druck und Verlag: S. 85-89

– Wucherpfennig, G. u. L. 2007: Duderstadt und der mittelalterliche und frühzeitliche Handel. – In: Eichsfelder Heimatzeitschrift 5/2007, Mecke Druck und Verlag: S. 172-175

– Wucherpfennig, G. 2008: Berufliche Bildung im Europa des 21. Jahrhunderts. – In:
175 Jahre BBS Duderstadt: S.50-51

– Wucherpfennig, G. 2008: Potenziale und Perspektiven der Solarindustrie in Deutschland, Israel und Kalifornien. – In: Potenziale und Perspektiven der Solarindustrie in Deutschland, Israel und Kalifornien, Tagungsberichte Bd. 62: S. 63-67

– Wucherpfennig, G. 2010: 90 Jahre Bauhaus – Bedeutung für Architektur und Städtebau in Thüringen – damals und heute. – In: 90 Jahre Bauhaus – Neue Herausforderungen durch die europäische Energiepolitik, Tagungsberichte Bd. 70: S. 31-38

– Wucherpfennig, G. 2011: Der Seulinger Wald und seine Realgemeinde. – In: Eichsfelder Heimatzeitschrift 10/2011, Mecke Druck und Verlag: S. 356-359

– Wucherpfennig, G. 2012: Das Eichsfeld – eine einzigartige Kulturlandschaft in der Mitte Deutschlands. – In: Pilgerland Eichsfeld – Heimat der Wallfahrten, Verlag ASTtext+bild Medien GmbH: S. 76-77

– Müller, N. und Wucherpfennig, G. 2013: Seminar European Environmental Directives 18.– 20. February 2013 in Brussels, Selbstverlag Fachhochschule Erfurt: S. 3-6

– Wucherpfennig, G. 2013: Gedanken über die administrative Einheit des Eichsfeldes. – In: Eichsfelder Heimatzeitschrift 5/2013, Mecke Druck und Verlag: S. 182-184

– Wucherpfennig, G. 2014: Heimat unter besonderer Berücksichtigung des Eichsfeldes. – In: Eichsfelder Heimatzeitschrift 1/2014, Mecke Druck und Verlag: S. 19-22

– Wucherpfennig, G. 2014: Grundzentren gefährdet. Zum Thüringer Landesentwicklungsprogramm 2025. – In: Eichsfelder Heimatzeitschrift 3/2014, Mecke Druck und Verlag: S. 91-93

– Müller, N. und Wucherpfennig, G. 2014: Seminar Internationale und europäische Umweltübereinkommen 07.-09.01.2014 in Brüssel, Selbstverlag Fachhochschule Erfurt: S. 1-5

– Wucherpfennig, G. 2014: Heimat- und Verkehrsverband Eichsfeld – Bindeglied für eine historisch einzigartige Region. – In: Zeitreise, Verlag ASTtext+bild Medien GmbH: S. 118-121

– Müller, N. und Wucherpfennig, G. 2015: Seminar Internationale Umweltkonventionen und -richtlinien 12.-14.01.2015 in Brüssel, Selbstverlag Fachhochschule Erfurt: S. 1-4

– Wucherpfennig, G. 2017: Quo vadis Eichsfeld? Erhalt des Landkreises Eichsfeld muss gelingen! – In: Eichsfelder Heimatzeitschrift 6/2017, Mecke Druck und Verlag: S. 161-162

– Wucherpfennig, G. 2017: Die Goldene Mark um den Seeburger See. – In: Eichsfeld-Jahrbuch 2017, Mecke Druck und Verlag: S. 293-303

– Wucherpfennig, G. 2018: Von der früheren Wanderarbeit zum heutigen Berufspendeln – In: Eichsfeld-Jahrbuch, Mecke Druck und Verlag: S. 239-249

Mitautorenschaft

– Das Eichsfeld, Band 79, 2018
Aus der Reihe: „Landschaften in Deutschland“ des Leibniz-Instituts für Länderkunde in Leipzig (Autorenschaft für verschiedene Themenbereiche, zwei Exkursionsbeschreibungen sowie Beiträge für den Onlineauftritt)

Buch "Das Eichsfeld" mit Gerold Wucherpfennig
Das Buch „Das Eichsfeld“ mit Gerold Wucherpfennig als Mitautor

Herausgeberschaft

– Wucherpfennig, G. 2008: Staatshandbuch Thüringen 2008, Carl Heymanns Verlag

Mitherausgeberschaften

– seit 2012: Eichsfeld-Jahrbuch. Mecke Druck und Verlag

– Wiegand, G. 2015: Eichsfeldische Bibliographie – Die Literatur über das Eichsfeld von den Anfängen bis 2008. Mecke Druck und Verlag: ca. 1984 Seiten

– Landschaften in Deutschland – Das Eichsfeld, Band 79

Aus der Reihe: „Landschaften in Deutschland“ des Leibniz-Instituts für Länderkunde in Leipzig, 2018